Dedalus DIREKT

Unser Kundenmagazin Dedalus DIREKT stellt Menschen in den Vordergrund. In der Titelgeschichte genauso wie in Anwenderberichten aus Gesundheitseinrichtungen.

Die neue Ausgabe

 

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende – mit vielen Erfolgen, aber auch vielen Herausforderungen. Für die Titelgeschichte konnten wir Frau Professorin Henriette Neumeyer von der Deutschen Krankenhausgesellschaft gewinnen, die im Interview zur Krankenhaus-Strukturreform Stellung bezieht und ihren Blick auf das Krankenhauspersonal konzentriert. 

Ein weiterer Schwerpunkt ist ORBIS U. Wir präsentieren Einblicke in die Entwicklung durchgängiger, logischer und interessanter Bedienung und zeigen weitere Meilensteine in der Implementierung auf. Auch die Perspektiven unserer Partner- und Tochterunternehmen haben ihren Platz in unserem Magazin. Wir berichten über Aktuelles von der Diamant-Kooperation und unseren Cloudlösungen, von den Wirkungsweisen von Care-Bridge, werfen einen Blick auf die sichere Bedienbarkeit der Medikation und betrachten die Pilotierung.

 

Dedalus DIREKT Ausgabe November 2023 (PDF)

Ein zentraler Bereich der Dedalus DIREKT ist der Blick auf unsere Kunden. Hier macht das Schwarzwald-Baar-Klinikum mit HYDMedia den Anfang. Im Salmenpark in der Schweiz kommen unsere Radiologielösungen zum Einsatz. Die ALB FILS KLINIKEN berichten vom Umgang mit ORBIS Cardiology. In der Uniklinik Bonn geht es um eVNA und eine maßgeschneiderte Lösung für ein großes Uniklinikum.

Um Laborlösungen geht es im Klinikum Fulda. Im Bericht über die VAMED in der Schweiz gibt es Einblicke in eine Implementierung von ORBIS. 

 

 

Prof. Dr. Henriette Neumeyer blickt auf eine beeindruckende berufliche Laufbahn zurück: Studium der Humanmedizin an der Universität Lübeck, 2010 abgeschlossen als Chirurgin, dann Wechsel zur Unternehmensberatung Lohfert & Lohfert, wo sie als Digitalisierungsberaterin tätig war, sie hat berufsbegleitend ein MBA-Studium abgeschlossen, und 2019 den Studiengang „Healthcare-Management“ für die Nordakademie in Hamburg entwickelt und als Studiengangsleitung geführt.

Seit 1. Juni 2022 ist die 37-Jährige nun stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) und Leiterin des neu zugeschnittenen Geschäftsbereichs „Krankenhauspersonal und Politik“. Was sie motiviert und was sie im Gesundheitswesen ändern möchte, erläutert Professorin Neumeyer im Interview.

Zum Interview >

Lösungen und Neues

Von Kunden – für Kunden

Berichte aus Krankenhäusern machen einen Hauptteil der DIREKT aus. Sie und Ihre Lösungen und Organisationen stehen bei uns im Fokus. Nicht zuletzt deswegen nennen wir unser Magazin „DIREKT“ – weil es den Finger unmittelbar am Puls unserer Anwender hat.

Was können wir für Sie tun?

.

"*" indicates required fields

This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Please open in latest version of Chrome, Firefox, Safari browser for best experience or update your browser.

Update Browser